Literatur:

 

  • Rose, A. u.a. (2018) (Hrsg.): Sexuelle Probleme bei Kindern und Jugendlichen. Tübingen: Dgvt-Psychotherapieverlag.
    Das erste und bisher einzige Buch zu sexuellen Problemen von Kindern und Jugendlichen.
     

  • Barbach, Lonnie 200421: For Yourself. Ullstein-Taschenbuch Nr. 20182.
    Ein Klassiker über die weibliche Sexualität und deren Störungen mit einer Schwerpunktsetzung bei Orgasmusstörungen von Frauen (populärwissenschaftlich)

  • Zilbergeld, B. (1994): Die neue Sexualiät der Männer. Was Sie schon immer über Männer, Sex und Lust wissen wollten. Tübingen: DGVT-Verlag Tübingen.
    Der Klassiker über zufriedene und gestörte männliche Sexualität unter Einbezug der Partnersexualität. (Populärwissenschaftlich)
     

  • Gromus, Beatrix (2004): Was jede Frau über weibliche Sexualität wissen will. Ein Ratgeber zu sexuellen Problemen für Frauen und ihre Partner. Göttingen: Hogrefe.
    Ein preisgünstiges und modernes Büchlein (9 Euro) für Frauen, gut geschrieben, auch begleitend zur Therapie zu empfehlen.
     

  • Fliegel, Steffen und Veith, Andreas (2010): Männliche Sexualität - Was jeder Mann und seine Partnerin über männliche Sexualität wissen möchte. Göttingen: Hogrefe.
    Ein Ratgeber zu sexuellen Problemen für Männer und ihre Partnerinnen.
     

  • Fliegel, Steffen (2012): Partnerschaft und Sexualität. Wenn die Seele streikt: Hilfen für Frauen, Männer, Paare, Eltern. Tübingen: DGVT.
    36 Themen in Kurzform bearbeitet: Das Problem, die Lösungen.
     

  • Clement, Ulrich: (2006): Guter Sex trotz Liebe. Wege aus der verkehrsberuhigten Zone. Berlin: Ullstein.
    Systemischer Ansatz, provokativ, Ziel: Erotik neu entdecken, Begehren wieder entfachen.
     

  • Ecker, Diana (2005): Sexualität und Partnerschaft im Lebenszyklus. München: Kösel-Verlag München.
    Ein Buch vor allem über die Sexualität und sexuelle Probleme der Frau und der Frau in Beziehungen, im Überblick über die verschiedenen Lebensphasen. Anschaulich und leicht geschrieben.
     

  • Henning, A-M und Bremer-Olszewski, T. (2012): Make Love. Ein Aufklärungsbuch. München: Goldmann Verlag. 
    Das Aufklärungsbuch der Gegenwart überhaupt. Und zwar nicht nur für die heranwachsende Generation. Im STERN als Titelthema beschrieben. Gibt auch Profis immer noch wichtige Infos rund um das Thema Sex. Viele sehr freizügige Fotos zur Unterstützung des sehr offenen Textes.
     

  • Ecker, Diana (1999): Aphrodites Töchter. Wie Frauen zu erfüllter Sexualität finden. München: Kösel-Verlag.
    Ein gutes Buch zum Thema Weibliche Sexualität, Probleme und Lösungen.